Aktuelles Personen Gruppen und Vereine Dienste und Aktivitäten Sakramente und Rituale Bilderbogen der Pfarrei Geschichte der Pfarrei Gebäude Links Kontaktformular Sitemap Admin
Startseite Personen Pfarreibeauftragte

Personen


Pfarreibeauftragte Kirchenverwaltung Pfarreirat Sekretariat Mesmerin Hauswart Organisten Religionslehrpersonen



Pfarreibeauftragte

Stephanie Czernotta

Pfarreibeauftragte
Grüenaustrasse 2
9424 Rheineck

Telefon 071 886 61 35
Mail



Zur Person

Mein Weg
Ich wurde 1972 in Wattenscheid in einer katholischen Familie geboren. Nach dem Besuch eines Gymnasiums bei Augustiner Chorfrauen sowie guten und prägenden Erfahrungen in der Heimatpfarrei begann ich das Studium der Religionspädagogik in Paderborn und studierte parallel auch noch Sozialarbeit. Während des Studiums durfte ich in vielen Feldern der Pastoral hineinschnuppern und kam so zur Jugendseelsorge im Bistum Erfurt. Fast 10 Jahre habe ich dort mit jungen Menschen gearbeitet: mit vielen SchülerInnen, die noch keine religiöse Sozialisation erfahren haben und nie mit Kirche in Berührung gekommen waren und mit solchen, die sich aufgrund der Diaspora-Situation ihr Christ sein engagiert und konsequent lebten.
2006 zog es mich in die Schweiz, wo ich zunächst gut sechs Jahre in Uznach als Katechetin und Jugendseelsorgerin gearbeitet habe. Seit 2012 bin ich in Rheineck als Pfarreibeauftragte tätig und seit 2014 auch als Teamkoordinatorin für die Seelsorgeeinheit Buechberg. In meinem spannenden Dienst darf ich einerseits die Pfarrei begleiten und unterstützen und andererseits helfen, dass die Seelsorgeeinheit mit Geist und Leben erfüllt wird.

Meine Aufgaben
Mir ist es ein Anliegen, dass Menschen in der Pfarrei eine Heimat finden, die ihnen Raum gibt, Gott und Jesus zu begegnen und Glaube und Alltag zu verbinden.
Zu meinen Schwerpunkten gehört die Kinder- und Jugendseelsorge verbunden mit der Arbeit mit Familien. Seit vielen Jahren begleite ich unseren Firmweg für junge Erwachsene ab 18 und erlebe wie wir als Kirche junge Menschen be-geist-ern können.
Gemeinsam mit den vielen Freiwilligen versuchen wir auf die Fragen und Sehnsüchte der Menschen zu antworten und am Ort als Kirche präsent zu sein.

Biblisches Leitwort
Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der euch nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt. (1 Petr 3,15)